Ablauf


Allgemein:

Bei uns k√∂nnen Sie vor allem √Ąpfel, Birnen und Quitten zu leckerem Saft verarbeiten lassen. Ab dem n√§chsten Jahr verarbeiten wir zus√§tzlich Beerenobst (Himbeeren, Erdbeeren, Johan¬≠nis¬≠beeren, Stachelbeeren etc.) und vermutlich auch Steinobst. Gem√ľses√§fte pressen wir nach Absprache.

Sie haben unsere volle Pr√§senz, denn wir bedienen alle Kunden nacheinander. Sie erhalten Saft von ihren eigenen Fr√ľchten, auf Wunsch auch sortenrein!


Sie kommen zu uns:

Sie vereinbaren mit uns einen verbindlichen Termin und kommen mit Ihrem Obst zu unserem Standort nach Klein Glien. Ihr Obst sollte reif (nicht √ľberreif), sauber und erst kurz vorher geerntet sein. S√§mtliches Obst, in das Sie noch mit Freude selber bei√üen m√∂chten, ist gut geeignet! Obst, welches l√§nger auf der Erde gelegen hat, kann Pilzsporen aufweisen, welche beim Pasteurisierungsprozess von ca. 78 C nicht zerst√∂rt werden. Dieser Pilz ern√§hrt sich vom Fruchtzucker, w√§chst im Stillen und macht den Saft ungenie√übar‚Ķ das w√§re schade.

Detaillierte Infos zu richtigem Ernten, Transportieren und Flaschenreinigung finden Sie HIER!


Ablauf:

Ihr Obst wird von uns gepr√ľft, gemeinsam eingef√ľllt, gewaschen, zerkleinert und anschlie√üend gepresst. Der leckere Saft wird gefiltert und haltbar gemacht, indem er in einem Pasteur kurz¬≠zei¬≠tig auf 78 ¬įC erhitzt wird.

Danach erfolgt schon die Abf√ľllung des hei√üen Safts wahlweise in 1l Flaschen oder 5l Bag in Box (Beutel und Karton). Ihr Saft ist nun unge√∂ffnet mind. 12 Monate haltbar und nach An¬≠bruch in der Bag In Box ungek√ľhlt ca. 3 Monate haltbar. Es wird litergenau abgerechnet und Sie k√∂nnen die Ernte mit nach Hause nehmen.

In einer Stunde k√∂nnen wir ca. 500 kg √Ąpfel pressen. 100 kg ergeben ca. 70l Saft.